zurück

Trassenteilbegehung vom 08.09.2007

Aus der Nähe betrachtet

Die Trassenbegehung hat den anwesenden Bürgern nicht nur den Verlauf der geplanten Straße im Gelände, sondern auch den Höhenverlauf plastisch dargestellt. Das Wetter spielte an diesem Nachmittag nicht wirklich mit, aber in windschwachen Momenten stiegen die mit Helium gefüllten Ballontrauben fast bis auf das Niveau der geplanten Fahrbahndecke auf.
 

Blick nach Süden Beim Blick auf die aufgestellten Traktoren formte sich ein Bild über die Ausmaße der geplanten Straße.

Wenn der Wind die Ballons abtrieb...

Traktorkette im Verlauf der Trasse
Angepeilt: So verläuft die Trasse ...gab eine von Wilhelm Biesemeier eingerichtete Peilvorrichtung einen guten Eindruck von der Lage.

(Auf Grund des großen Interesses, bleibt die Peilvorrichtung vorläufig montiert, und bietet weiterhin die Möglichkeit sich einen Eindruck von den Ausmaßen der geplanten Straße zu machen.)

Das Infozelt in der Vorbereitung.

Das Infozelt
Fürs leibliche Wohl war gesorgt Nebst Getränken gab es Rostbratwürste vom Grill. Ein Teil davon wurde von Fleischerei Tönebön gespendet. Herzlichen Dank dafür.

Viele bunte Luftballons

Den fleißigen Helfern machte es richtig Spaß.

 

zurück